• Bild

Der nächste Spieltag

 

 

Dat

Zeit

Liga

Heim/Ort

Gast

Referees

Coach

Anschr./Zeitn.

 6./7.5.
 +
 20./21.5.

 

 

 Sutthausen

 Vechta

UBOS-SR-Basis- Lehrgang
Prüfungsteil

R.Gr.Kracht
T,Hunung
M.Koch

 

 

 Sa.13.5.


15:15
17:30
danach

U14M
BKH
Abt./alle

HSV 
HSV II
Saisonausklang

QTSV III abgesagt!
Rulle I

Hehmann/Storb.
Oesede

Hehm./Rethmann
Rolf

2.Herren
U14M+Coach

 So.14.5.

10:00
14:00

U11W
U15W

HSV
Quakenbrück

Neuenkirchen
HSV

Rethm./Hellerm.
heim

Alwes/Kasselm.
Bröerken

 Coaches


Neu: Hagen Huskies auf facebook - hier gibt es aktuelle Neuigkeiten und Fotos!
TV Tipp: Jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr gibt es Basketball-Europacup im Free TV live auf Pro7Maxx!

Basketball

Willkommen bei den Hagen Huskies!

Nach der Einweihung der neuen Sporthalle im Jahr 1972 gründete sich die Basketball-Abteilung des Hagener SV, die seit vielen Jahren zu den 100 größten Basketball-Vereinen des DBB zählt (Platz 55 im Jahr 2014). Leistungsorientierte Jugendarbeit führte u.a. die Damen zwischen 2002 und 2009 in die 2.Bundesliga-Nord, wo man 2007 sogar die Meisterschaft gewinnen konnte.
Sowohl die 1. Damen, als auch die 1. Herren sind 2015 als Oberligameister wieder in die 2. Regionalliga aufgestiegen. Im Jugendbereich konnte man bisher neben vielen Meisterschaften auf Bezirksebene mehrere Niedersachsentitel und eine Norddeutsche Meisterschaft (DJW - 1997) gewinnen. 2016 wurden die Titel 101 + 102 seit Abteilungsgründung erreicht.
Größter Erfolg war 2004 die Deutsche Vizemeisterschaft der U20! Viele Berufungen in die Niedersachsenauswahl und sogar in diverse Jugendnationalteams bestätigen die gute Arbeit der breit aufgestellten BB-Abteilung im HSV.

Basketball - Regionalliga - Spieltag (Damen-Heimspiel abgesagt!)

Zum letzten Mal heisst es am kommenden Samstag in dieser Saison: die Basketball Damen (15:30) und Herren (18:00) treten gemeinsam im heimischen Sportzentrum an.
So war es geplant, bis heute jedenfalls. Leider hat der Gast aus Wolfenbüttel das Spiel in der 2.Damen-Regionalliga kurzfristig abgesagt!
Man müsse einerseits Spielerinnen für das 2.Liga - Kooperationsteam abstellen und andererseits sind weitere Spielerinnen verletzt.

Für die 1.Herren geht es gegen den SC Langenhagen darum, sich nach dem -leider - feststehenden Abstieg möglichst achtbar zu schlagen.
Danach (20:15) garantieren auch die 2. Herren des HSV im Nachholspiel gegen den TV Vörden (20:15) sehenswerten Sport.
Nach der knappen 2-Punkte-Niederlage in Bramsche können die Huskies die Meisterschaft in der Beziksklasse Osnabrück nur dann noch erreichen,
wenn der SC Melle sich in den restlichen Saisonspielen eine Blöße gibt und die Huskies alle Spiele (u.a. gegen Melle!) gewinnen.

2.Damen zweistellig auf Titelkurs

100 : 19 stand am Ende des Spiels in der Basketballbezirksliga der Damen in der Sporthalle Hagen auf der Anzeigetafel.
Standesgemß, möchte man meinen, dennoch täuscht das Ergebnis, gab sich der Gast aus Bad Laer doch nie auf in diesem
ebenso munteren wie sehenswerten Spiel. Katrin Schönhoff (26 Punkte), Judith Rethmann (26), Johanna Brewe (14) und
Franziska Bücker (12)  waren die Topscorer im Team von Coach Andrzej Mujstra, der konsequent auf Ganzfeldverteidigung
setzte und den durchaus motivierten Gästen dadurch früh die Grenzem aufzeigte. Erst beim Stand von 17:0 für die Huskies
konnte Bad Laer die ersten Punkte verbuchen, beim Stand von 56:10 wechselte man die Seiten. Den 100 Punkt erzielte
Katrin Schönhoff. Jetzt geht es im nächsten Auswärtsspiel nach Quakenbrück gegen den QTSV II, der als einziges Team
den Huskies die Meisterschaft in der Bezirksliga noch streitig machen kann. 

2. Damen der Huskies bringen 100-Punkte-Sieg mit nach Hause

 

Von Kathrin Menkhaus

Zum ersten Punktspiel in 2016 musste die 2. Damenmannschaft am 23. Januar beim SC Melle 03 antreten, der zu diesem Zeitpunkt die Tabellenspitze innehatte.
Das Hinspiel in Hagen verloren die Hagenerinnen am Kirmessonntag deutlich, so dass hier auf jeden Fall eine Revanche anstand.

U19 deklassiert den TuS Bramsche

 

Starker Rückrundenstart der Huskies mit 96:31

Von Judith Rethmann und Amelie Pohlmann

Mit voller Motivation startete die U19 der Hagen Huskies gegen den TuS Bramsche in die Rückrunde. Unter der Leitung von Headcoach Maike Hagedorn zeigten die Hagenerinnen im ersten Viertel vollen Einsatz und sicherten sich schnell einen klaren Vorsprung, der im Laufe des Spiels weiter ausgebaut wurde.

Großes Basketball - Wochenende im Sportzentrum

Das letzte Heimspielwochenende mit teilweise knappen, auch überraschenden Siegen gegen starke Konkurrenz, wie dem Sieg nach Verlängerung der Regionalligadamen gegen Oldenburg - Bürgerfelde, wird noch fleißig analysiert, da geht es beim Basketball im HSV auch schon weiter mit gleich acht Heimspielen der Huskies!