• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Volleyball

Die Volleyballer  des Hagener SV baggern und pritschen bereits seit Mitte der 1970er Jahre. Die Mannschaftssportart Volleyball kommt ursprünglich aus den USA und ist ein Rückschlagspiel, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, den Volleyball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt.

Start in die Volleyball-Saison

Geschrieben von Peter Leuenberger am .

Archivbild  Saison 2016/17

Mit einem 3:0 Sieg in Laggenbeck starteten die 2. Volleyball-Damen am Sonntag in die neue Saison. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga stellt sich das Team um die Trainerinnen  Jutta Piepmeyer und Petra Rabe dieser neuen Herausforderung.

Am nächsten Samstag den 16. September ab 15 Uhr können die Hagener Volleyball-Fans die Zweite das erste Mal in der Halle an der Grundschule St. Martin live erleben. Gegnerinnen sind dann der VfR Voxtrup und der TV Hohne. Die Mädels vom HSV würden sich über viele Zuschauer die sie unterstützen freuen.

Für das Team der ersten Volleyball-Damen beginnt die Saison am 23. September um 14 Uhr in Bad Laer. Der erste Heimspieltag ist dann am Samstag den 11. November um 15 Uhr gegen den VC Osnabrück V und gegen Bad Laer III. Auch hier hoffen die Hagener Volleyballerinnen auf viele Fans die sie anfeuern.

Spielplan 1. Damen:

Bezirksliga Osnabrück Süd Frauen

Spielplan 2. Damen: 

Kreisliga Osnabrück Süd Frauen