• Bild

Göteborgfestival

Am Göteborgfestival 2012, bei dem 437 Teams aus ganz Europa dabei waren, nahmen in diesem Jahr vier Teams der Huskies teil. Dabei erreichten die U14-Mädchen unter 48 Teams das B-Halbfinale, die U15 und U18-Jungen schieden jeweils im B-Viertelfinale aus, während bei den U12 Jungen im sogenannten "Easy-Basket"-Turnier (Korbhöhe 2,60m!) kein Sieger ausgespielt wurde. Dafür waren die Gegner der Huskies international hochkarätig. Und, obwohl man gegen die Teams aus Riga  (Lettland), Alvik (Stockholm), das Malmö BB-Gymnasium und die schottische U12-Auswahl (!) jeweils verlor, zeigten die Hagener eine gute Turnierleistung und konnten vor allem spielerisch überzeugen. Besuche im Liseberg-Vergnügungspark, im Universeum und eine Rundfahrt durch die Schäreninseln rundeten den Besuch in der nordwestschwedischen Metropole ebenso ab, wie die unvermeidlichen Besuche im Turnierbasketballshop.