• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Gemeinsame Sportlerehrung der Spvg. Niedermark und des Hagener SV

 

Von Johanna Lüdtke

In einer Feierstunde in der kleinen Sporthalle Niedermark sind 17 Mannschaften und ein Einzelsportler der Spvg. Niedermark und des Hagener SV von der Gemeinde Hagen für ihre überragenden sportlichen Leistungen ausgezeichnet worden. In Vertretung für den Bürgermeister sprach Kämmerin Christine Möller den Aktiven Dank und Anerkennung aus und überreichte den beiden großen Breitensportvereinen, die die Sportlerehrung zum vierten Mal gemeinsam veranstalten, als besonderes Geschenk „flache Blumensträuße“. Die Ehrung findet gemeinsam statt, weil auch sonst eng miteinander kooperiert wird. Beispielsweise bringt die Jugendspielgemeinschaft der Fußballabteilung in diesem Jahr vier Meistermannschaften hervor.

1.Teutoburger Wald Cup für Nachwuchs-Judokas

 

Von Annika Elixmann

Am 11. Juni veranstaltete der PSV Georgsmarienhütte in Zusammenarbeit mit dem Hagener SV den 1. Teutoburger Wald Cup für Nachwuchs-Judokas in der Sporthalle der Michaelisschule. Dieses Turnier soll den erfolgreichen Alfpokal vom SV Alfhausen weiter fortsetzen und abwechselnd in GMHütte und Hagen stattfinden.

Ü32 erreicht 3. Platz im Kreispokal

 

Von Torben Plogmann

Grund zum Feiern hatten am Wochenende des 10. Juni die Altherren Ü32 des Hagener SV. In der Finalrunde der besten 4 (aus 34) Mannschaften des Krombacher Kreispokals konnte die Truppe um Trainer Jens Hehmann im kleinen Finale den SV Quitt Ankum mit 2:1 besiegen.

D3 gewinnt zum wiederholten Male Pfingstcup in Niedermark

 

Von Olaf Korte

Nachdem die E1 im letzten Jahr den Titel mit nach Hagen genommen hat, konnte dieses Jahr der Titel im D2-Turnier wieder gewonnen werden. Als einziges Team der SG Hagen/Niedermark freuten sich die Spieler ausgiebig. Das obligatorische Pokaltrinken und eine Wasserdusche für den Trainer durften anschließend selbstverständlich nicht fehlen.

E4-Jugend feiert Meisterschaft gebührend

 

Von Christine Möller

Nach einer wirklich tollen Saison sicherte sich die E4-Jugend der SG Hagen/Niedermark die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse. Direkt im Anschluss an das letzte Punktspiel wurde der Sieg ausgiebig gefeiert. Dabei ließen sich auch gern die Trainer Marcus Beverburg und Kai Goda eine Dusche gefallen.