• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Ü 50-Niedersachsenmeisterschaft: Turnierzeitung online

Bereits zum siebten Mal sucht der Niedersächsische Fußballverband am Samstag, 20. Mai, die beste Ü 50-Mannschaft. Für die Endrunde in Hagen konnten sich insgesamt 32 Mannschaften qualifizieren, darunter Titelverteidiger SG Peine-Essinghausen und der fünfmalige Champion Hannover 96, der erneut als Topfavorit gehandelt wird. Der Hagener SV hat zur Krombacher Ü 50-Meisterschaft eine Turnierzeitung herausgebracht. Darin finden sich u.a. Teamporträts, Spielpläne und Grußworte. Die Turnierzeitung ist hier bereits als PDF abrufbar und wird in gedruckter Form in örtlichen Geschäften und am Spieltag an den Sportplätzen ausliegen.

Turnierzeitung als Download

Offensiv 2016/17 Ausgabe 13

 

Die 1.-Herren-Fußballer des Hagener SV befinden sich auf der Zielgeraden der Kreisliga-Saison. Nach den letzten beiden Siegen gegen Schledehausen (3:1) und Hasbergen (6:1) möchte der HSV auch die restlichen vier Spiele erfolgreich bestreiten. Zum vorletzten Heimspiel empfängt die Mannschaft am Sonntag, 7. Mai, um 15 Uhr den Tabellenletzten FC Bissendorf, gegen den es noch etwas gut zu machen gibt. Im Hinspiel unterlag Hagen mit 1:2. Zu dieser Partie ist eine neue Ausgabe der Stadionzeitung „Offensiv!“ erschienen, die hier als PDF zum Download bereit steht.

Hagener und Niedermarker Badmintonspieler in Hasbergen

Stehend von links: Michael Schönhoff, Bernd Hufnagel, Steffen Hellermann, Peter Leuenberger Kniend von links: Mattias Baake, Alfred Gloger, Andreas Buchberger

Gut einhundert Badmintonspieler aus der ganzen Region trafen sich am 22.04. beim traditionellen Frühlingsturnier des BC Hasbergen. Darunter waren fünf  Teilnehmer des Hagener SV und zwei der Spvg. Niedermark.

All things are difficult, before they are easy! Huskies - Ostercamp 2017

Das Motto des Ostercamps 2017 bewahrheitete sich im Laufe des Camps für alle Camp-Teilnehmer -
natürlich, denn je öfter die einzelnen Aufgaben in der Teamtime, die Drills beim Ballhandling (Coach Naim) , in der Defense-Station (bei Burkhard und Lisa) oder der erstmalig eingerichteten Fitness- und Athletik-Station (bei Judith und Nadine) absolviert wurden, umso einfacher war es für die fast 50 Basketball-Kinder der Hagen – Huskies, die recht hohen Anforderungen der Coaches zu erfüllen.
Erstmalig unter der Leitung der Camp-Organisatorinnen Carina Bröerken und Kimberley Younan, unterstützt von Abt.-Leiter Peter Prien, wurde an den ersten beiden Tagen bis 15:30 Uhr trainiert.
Somit gab es jeweils auch ein Mittagsangebot, ausgegeben von freundlichen Müttern der HSV-BB-Abteilung (Danke!!), zusätzlich Power-Snacks für die Teilnehmer in den Stations-Pausen.
Die Tribüne der Sporthalle wurde durch die freundliche Unterstützung des Fördervereins Basketball, der das Camp natürlich auch in diesem Jahr wieder finanziell unterstützt hat, kurzerhand in eine

 

Mensa verwandelt. Der Flüssigkeitsverlust, sprich, der Bedarf an Mineralwasser, wurde großzügig aufgefangen von den Firmen Avanus – Mineralbrunnen aus Belm und Getränke Obermeyer aus Hagen. Am Ende des Camps gab´s für alle Teilnehmer Urkunden, Aufkleber und den obligatorischen Schoko-Osterhasen, aber natürlich auch Preise in den verschiedenen Kategorien für die Camp-Sieger in den drei Leistungsklassen, sowie natürlich den MVP – in diesem Jahr Sarah Younan!
Let´s Go – Huskies!