• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Fitness & Gesundheit

Der „Fitness-Bereich“ zählt zu den größten Abteilungen des HSV. Den Vereinsmitgliedern bietet sich hier eine vielfältige Auswahl an Kursen und Gruppen. Multiworkout und Sport für Senioren sind nur einige Angebote. Auch das beliebte Sportabzeichen, bei dem der Hagener SV in der Vereinswertung jedes Jahr vordere Plätze belegt, gehört zu dieser Abteilung.

Der Hagener SV ist seit Ende 2000 Mitglied im Behindertensportbund und bietet verschiedene Arten des Gesundheitssports an, bei denen medizinische und sportwissenschaftliche Erkenntnisse stets Berücksichtigung finden.

„Sport im Park“ - Hagener Kinder erwarben das Mini-Sportabzeichen

Geschrieben von Ehrenbrink, Sebastian am .

 

Von Regina Hestermeyer-Mazzega

Am Sonntag, den 25. Juli, erhielten Kinder des Hagener Sportvereins in Kooperation mit der Spvg. Niedermark das Mini-Sportabzeichen. Diese Aktion fand bei schönstem Wetter im Park des Anna Stifts statt. Auch viele Senioren*innen aus dem St. Anna Stift hatten viel Spaß beim Anblick der aktiven Kinder.

Eröffnet wurde der Wettbewerb um 15 Uhr mit dem Tanz des Turntigers und endete gegen 18 Uhr mit dem Schwingen und Spielen des Schwungtuches. An dem Minisportabzeichen durften nur Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren teilnehmen, aber auch Siebenjährige hatten ihren Spaß dabei.

In einer kleinen Geschichte wurde von einer Eule erzählt, die Geburtstag hat und ihre beiden Freunde den Hasen „Hoppel, und den Igel „Bürste“ einlädt. Diese mussten mehrere Hürden überwinden, bis sie endlich mit der Eule feiern durften. So mussten auch die Kinder an sechs Stationen ihre Talente beweisen:

Sie sprangen oder krochen über oder unter Hindernissen, balancierten über Seile vor- und rückwärts oder krabbelten auf allen Vieren darüber. Auch das Springen von Reifen zu Reifen ein- und beidbeinig und das Werfen mit verschiedene Bällen in einen Kasten, fand großen Anklang. Ganz besonders viel Mut bewiesen die Kinder, indem sie an einem hängenden Seil von Kasten zu Kasten schwangen. Zu guter Letzt stand noch das Rollen auf dem Programm, wo die Kids eine Rolle vor- und seitwärts am Hang turnten. Aber auch das war für die Minis kein Problem.

72 kleine Sportler*innen erhielten für ihre Anstrengung eine tolle Urkunde von „Hoppel“ und „Bürste“ sowie ein Armband, ein Ausmalbild vom Turntiger und eine kleine Süßigkeit.

Ein besonderer Dank gilt den Helfern*innen vom Team Michaela Pieper und Regina Hestermeyer-Mazzega für die großartige Unterstützung, denn ohne Hilfe wäre eine so besondere Aktion nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank sagt Regina.

Bildergalerie vom Minisportabzeichen (Fotos: Werner Menkhaus)

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.