• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Save the Date! HSV goes sports am 6. Juni 2020

Der Hagener Sportverein veranstaltet anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums am 6. Juni 2020 einen HSV-goes-sports-Tag mit zahlreichen Mitmachaktionen. So präsentieren sich nicht nur die Fachabteilungen, sondern es sind auch viele Überraschungen geplant. Gegen Abend steigt eine Open-Air-Party.

In neuen Trikots auf Torejagd

 

Die U6-I-Fußballer der SG Hagen/Niedermark gehen ab sofort in neuen Trikots auf Torejagd und konnten gleich im ersten Spiel einen 14:2-Sieg feiern. Gesponsert wurden die schicken Jerseys von der Sparkasse Osnabrück.

Boule – Highlights im Sommer

Von Hermann Hülsmann

25. Juni 2019 – Pokal

Es wurden jeweils acht Runden gespielt. Die Verlierer hatten noch die Möglichkeit, durch die Trostrunde den 3. Platz zu erreichen. Die Auslosung der Spielpaarungen versprach Spannung.

Gleich in der ersten Runde konnte Kalli Haarbach sein Weiterkommen gegen Franz Fark erst durch ein Entscheidungsspiel (9:7) sichern. Da Franz auch in der Trostrunde verlor, war einer der Topfavoriten (Franz hatte die letzten vier Wettbewerbe gewonnen) ausgeschieden. Der Pokal hat halt eigene Gesetze.

In der oberen Hälfte war Ewald Kasselmann nicht zu schlagen. Nachdem Andy Kriege sich durch ein 8:2 gegen Manni Witte den 3. Platz gesichert hatte, kam es somit zum Finale zwischen Ewald und Kalli. Dieses wurde auch gesanglich eingestimmt „Finale…“ Spannung pur. Keiner konnte sich entscheidend absetzen. Am Ende siegte Ewald knapp mit 6:4. Einige Kommentare: „Ewald siegt, das gleicht einer Sensation.“ „Der Dienstälteste siegt, das ist mehr als eine Überraschung.“ „Für mich nicht.“

Übungsleiter/in für Multiworkout-Kurs gesucht

Der Hagener SV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Übungsleiter/in für einen Multiworkout-Kurs. Trainingszeit ist mittwochs von 20 bis 21 Uhr in der Sporthalle der Grundschule St. Martin.

Du bist Übungsleiter/in für Multiworkout, Pilates, TriloChi oder Qigong und hast Interesse? Dann melde dich bitte bei Regina Hestermeyer-Mazzega, Telefon 0171/7949070, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offensiv 2019/20 Ausgabe 1

Durchwachsener Saisonstart für die als Meisterfavoriten gehandelten 1.-Herren-Fußballer des HSV: Nach drei Spieltagen stehen ein Sieg, ein Unentschieden sowie eine Niederlage zu Buche. „Natürlich hätte ich mir mehr als vier Punkte zum Start gewünscht. Jetzt müssen wir uns erst mal wieder nach oben arbeiten“, sagte Trainer Benni Deuper nach der 0:4-Niederlage in Bad Laer. Gelegenheit dazu hat die Mannschaft am kommenden Sonntag (25. August) um 15 Uhr. Dann ist der starke Aufsteiger SuS Vehrte zu Gast am Hagener Jägerberg.

Zwei Neue HSV-Vereinssport-Assistentinnen

 

Von Regina Hestermeyer-Mazzega

(Text und Fotos)

Die HSV-Turnerinnen Denise Wiebrock (links) und Franziska Bensmann (rechts) haben die Ausbildung zum Vereinssportassistenten mit Bravour bestanden.

Wer?

Wann?

Was ist das denn?

Die Kreisturnschule wurde vom Turnkreis Osnabrück-Land für Sportler-und Sportlerinnen ab 14 Jahren konzipiert, die sich ehrenamtlich im Vereinssport engagieren möchten. Diese übernehmen helfende und sichernde Aufgaben bei Spielen und an Turngeräten wie Reck, Kasten, Stufenbarren, Schwebebalken, Minitrampolin uvm.

Insgesamt nahmen 24 Mädchen und zwei Jungen aus dem Landkreis Osnabrück an der Ausbildung teil.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.
Ok