• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

D1 der JSG Hagen/Niedermark freut sich über neues Outfit

 

Von Olaf Korte

Bedanken möchte sich die Mannschaft um die Trainer Marcel Dierker und Olaf Korte bei den Sponsoren Katja und Maik Haurenherm. Katja Haurenherm von der gleichnamigen „Steuerberatung“ spendierte der Meistermannschaft der letzten Saison neue Trainingsanzüge. Einen neuen Trikotsatz, mit dem diese Saison schon vier Siege eingefahren werden konnten, spendierte Maik Haurenherm von „Raumausstattung Haurenherm“.

NFV-Fußballschule zu Gast in Hagen

 

Von Torben Plogmann

Am 1. September war die NFV-Fußballschule aus Barsinghausen zu Gast beim Hagener SV. Die Fußballabteilung hatte sich beim Bezirk Weser-Ems um dieses Event beworben und den Zuschlag für diese - für die Teilnehmer kostenlose - Veranstaltung erhalten. 60 Teilnehmer, überwiegend Jungen und Mädchen aus den Reihen der eigenen Jugend, konnten sich unter Anleitung von fünf qualifizierten Fußballtrainern vom NFV austoben. Dribblings, Koordinations- und Schussübungen aber auch Spielformen wurden trainiert. Highlight des Tages war das abschließende Turnier, bei dem die Gruppe in 8 Mannschaften aufgeteilt wurde und den Sieger in mehreren Duellen ausspielte.

Neue Trainingsanzüge für die E4-Fußballer

 

Mit neuen Trainingsanzügen in gelb/schwarz trainiert es sich gleich viel besser! Die E4-Jugendmannschaft der JSG Hagen/Niedermark bedankt sich recht herzlich bei der Teutoburger Energie Netzwerk eG für die Unterstützung. Und die TEN wünscht viel Erfolg in der laufenden Saison!

Offensiv 2017/18 Ausgabe 03

 

 

Na also, geht doch! Mit dem 3:2-Auswärtserfolg beim TuS Hilter hat die 1. Herren des HSV im vierten Spiel den ersten Saisonsieg einfahren können. "Es war gegenüber dem enttäuschenden Heimspiel gegen Wissingen ein ganz anderes Gesicht vom Hagener SV und ich hoffe, dass wir dieses auch im Heimspiel gegen Glane wieder zeigen und den Schwung des Sieges mitnehmen", schreibt Trainer Benni Deuper in der neuen Ausgabe der Stadionzeitung "Offensiv!", die hier bereits als PDF zum Download bereit steht. Außerdem im Heft: Berichte über die Vierte, die Ü 50, die 1. Damen, die 2. Damen und die Boule-Abteilung.

 

Judoreicher August

 

Von Laura Hestermeyer

Nachdem Anfang August das Training wieder begonnen hatte, standen auch schon am 19. August die Kreiseinzelmeisterschaften der U12 an. Für die Judokas des Hagener SV ein Heimspiel, da diese in diesem Jahr in der eigenen Halle stattgefunden haben.
Leider haben sich für die U12 weiblich sowie für den Kreispokal U18 zu wenig Teilnehmer angemeldet, sodass diese abgesagt und nur die U12 männlich an den Start ging. Auch in dieser Altersklasse gingen lediglich 45 Kämpfer auf die Matte, davon 9 Hagener Judoka.
Alle zeigten eine tolle Leistung und konnten sich so den ein oder anderen Sieg erkämpfen, auch wenn es nicht immer gereicht hat um sich aufs Treppchen vorzukämpfen.