• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

28. Gelb-Weisse Nacht mit Top Acts und toller Stimmung

 

Am letzten Samstag fand in der Sporthalle an der Grundschule die 28. Gelb-Weisse Nacht des Hagener Sportvereins statt. In der schön dekorierten Halle trafen sich über 600 Vereinsmitglieder um miteinander ein rauschendes Fest zu feiern. Der Festausschuss um Reinhard Sieckmann hatte ein abwechslungsreiches und erstklassiges Programm zusammengestellt.

Internes Turnier in freundschaftlicher Atmosphäre

 

Die Fußballerinnen und Fußballer des Hagener SV trafen sich am Samstag, den 6. Januar, zum traditionellen internen Hallenturnier. Diese Veranstaltung bot Gelegenheit sich nach den Feiertagen zu treffen und im sportlichen Wettkampf den vereinsinternen Meister zu ermitteln.  Zwischen den Spielen war viel Zeit für ein gemütliches Beisammensein und Gespräche miteinander. Nach schwachem Start in der Vorrunde, steigerte sich das Team der ersten Herren ab dem Halbfinal deutlich und gewann, wie schon in den Vorjahren, das Turnier.

Zweimal Spannung pur bei den Volleyball-Damen

 

Die letzten beiden Spiele vor der Weihnachtspause endeten für die 1. Volleyball-Damen mit einem 3:2  Auswärtssieg gegen Kloster Oesede und mit einer genauso knappen Niederlage gegen den TuS Nahne. Somit stehen die Hagener Mädels momentan auf einem ausgezeichneten dritten Platz in der Bezirksliga Osnabrück Süd.

HSV ÖFFNET ERSTES TÜRCHEN VOM HAGENER ADVENTSKALENDER

 

Am Freitag, dem 1. Dezember, machte der HSV den Auftakt beim Rathaus-Adventskalender, der dieses Jahr in die zweite Runde ging. Alle Kinder von 0 bis 18 Jahren, die ihren Namen in den Weihnachtshut warfen, hatten wieder die Chance, ein tolles Geschenk zu gewinnen. Nachdem sich um 16 Uhr Klein und Groß auf dem Rathausplatz zusammengefunden hatten, sorgten die jüngsten Tänzer/innen des HSV für vorweihnachtliche Stimmung und motivierten auch andere Kinder, mit ihnen zu Weihnachtsliedern zu tanzen. Als glücklichen Gewinner zog BFDlerin Joelina Lindner Phillip Schwarberg, der sich über einen Gutschein von „Sport Treff Kortlücke“ freuen durfte.

Offensiv 2017/18 Ausgabe 07

 

 

 

Mit einem furiosen 5:3-Auswärtssieg beim Titelanwärter SF Oesede sind die 1.-Herren-Fußballer des HSV erfolgreich in die Rückrunde der Kreisliga Süd gestartet. Nach dem verpatzten Saisonstart mit drei Niederlagen am Stück kamen die Mannen von Trainer Benni Deuper in der Liga immer besser in Fahrt. Von den letzten zehn Spielen wurden acht gewonnen und nur zwei verloren. Am Sonntag, 3. 12., steht für die Erste das letzte Punktspiel in diesem Jahr auf dem Programm. Dann gastiert um 14 Uhr Viktoria Gesmold am Hagener Jägerberg. Zu dieser Partie ist eine neue Ausgabe der Stadionzeitung „Offensiv!“ erschienen, die hier bereits als PDF zum Download zur Verfügung steht.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.
Ok