• Bild
  • Bild
  • Bild

Fussball

Die Fußballabteilung des Hagener SV ist eine der größten im Fußballkreis Osnabrück-Land und besteht seit der Gründung des Vereins im Jahr 1920. Zu den Erfolgen des „Kleinen HSV“ gehören u.a. die Titel in den 1970er Jahren, als die 1. Herren drei Meisterschaften gewann und den Sprung aus der Kreisliga bis in die Verbandsliga schaffte. Bis zu 1000 Zuschauer „pilgerten“ in dieser Zeit zum Hagener Sportplatz, um die Tore ihrer Jungs zu bejubeln. Im Jugendbereich bildet der Hagener SV seit der Saison 2014/15 eine Spielgemeinschaft mit dem Nachbarverein Spvg. Niedermark.

E1-Jugend: Staffelmeister und Turniersieger in Kloster Oesede

Geschrieben von Ehrenbrink, Sebastian am .

 

Von Oliver Thorwesten

Die E1 der JSG Hagen-Niedermark eilt weiter von Erfolg zu Erfolg. Nachdem die Mannschaft bereits als jüngerer Jahrgang die Rückrunden-Staffel der Saison 2017/2018 für sich entschieden hat, folgte jetzt der Staffelsieg in der 1. Kreisklasse und der Turniersieg beim stark besetzten Hallenturnier in Kloster-Oesede.

Staffelmeister:

Mit 5 Siegen, einer Niederlage und einem Torverhältnis von 42:9 konnte die Mannschaft sich äußert knapp vor den punktgleichen Teams aus Glane und Glandorf durchsetzen.

Die ersten 4 Spiele wurden äußert souverän entschieden. Unter anderen wurde auf heimische Anlage der frühere Angstgegner Glane mit 8:3 nach Hause geschickt. Im vorletzten Spiel ging es dann zum ebenfalls ungeschlagenen Team nach Glandorf. Mit dem äußert schlechten Platzverhältnissen und dem Glandorfer Kick-and-Rush kam unsere Truppe absolut nicht zurecht und verlor hier mit 2:4. Im Anschluss verlor Glandorf seine Partie gegen Glane, so dass am letzten Spieltag unsere Mannschaft einen Sieg mit 3 Toren Vorsprung im Derby gegen Holzhausen rausspielen musste. Der Holzhausener wäre kein Holzhausener würde er dieses einer Hagener Mannschaft leicht machen...

In einer wirklich sehenswerten Partie und unten dem frenetischen Jubel der Fangemeinde gelang dann drei Minuten vor dem Ende das ersehnte 3:0 und damit die 2 Meisterschaft in Folge. In der Rückrunde erwartet uns nun die Kreisliga!

Turniersieg in der Halle:

Das erste Hallenturnier in Kloster-Oesede sollte zum Warm-up für die Hallenrunde am 18.11. dienen. Mit Kloster, Glane und Borgloh waren unter anderem hochkarätige Truppe am Start.

Nach einer 2:4-Auftaktniederlage gegen unsere Freunde aus Holzhausen, schwante dem Trainerteam schon böses. Die Truppe fing sich dann aber und kam über den Kampf ins Turnier. Die Abwehrleistung wurde zunehmend stabiler und das schnelle Umschaltspiel der Offensive führte zu 3 Siegen in Folge. Dem Gastgeber wurde im vorletzten Spiel ein 0:0 abgerungen. Ein Last-Minute Tor zum 3:2 im letzten Spiel gegen Borgloh bescherte uns dann den Turniersieg. 

Auf dem Bild fehlt Mattes Potthoff.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.
Ok