• Bild
  • Bild
  • Bild

Fussball

Die Fußballabteilung des Hagener SV ist eine der größten im Fußballkreis Osnabrück-Land und besteht seit der Gründung des Vereins im Jahr 1920. Zu den Erfolgen des „Kleinen HSV“ gehören u.a. die Titel in den 1970er Jahren, als die 1. Herren drei Meisterschaften gewann und den Sprung aus der Kreisliga bis in die Verbandsliga schaffte. Bis zu 1000 Zuschauer „pilgerten“ in dieser Zeit zum Hagener Sportplatz, um die Tore ihrer Jungs zu bejubeln. Im Jugendbereich bildet der Hagener SV seit der Saison 2014/15 eine Spielgemeinschaft mit dem Nachbarverein Spvg. Niedermark.

HSV-Fußballerinnen gewinnen Kreispokal nach Elfmeterkrimi

Geschrieben von Ehrenbrink, Sebastian am .

 

Von Sebastian Ehrenbrink

Die Fußball-Damen des Hagener SV haben zum zweiten Mal nach 2013 den Kreispokal gewonnen. In einer spannenden und hochemotional geführten Partie setzte sich der HSV vor 300 Zuschauern am Hagener Kunstrasenplatz mit 4:3 nach Elfmeterschießen gegen den klassenhöheren BSV Holzhausen durch. Nach Ende der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden.

In der ersten Hälfte hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel und gingen in der 30. Minute durch Pauline Niermeier in Führung. Doch die Hagenerinnen setzten vorne immer wieder Nadelstiche und erzielten durch einen Kopfballtreffer von Sina Franke (42.) den Ausgleich. Damit gingen beide Pokalfinalisten mit einem 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel dominierte der BSV weiterhin das Geschehen im Mittelfeld, doch die HSV-Mädels hatten die besseren Torchancen, die allerdings ungenutzt liegen gelassen wurden. Dies rächte sich in der 67. Minute, als Caroline Schulze das Team aus der Nachbargemeinde erneut in Front brachte. Der HSV steckte nicht auf, und wieder war es Sina Franke, die zum viel umjubelten Ausgleich traf (78.). Im Anschluss passierte nicht mehr viel, sodass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Dort nutzte Aline Czogalla den Matchball und verwandelte den entscheidenden Elfer zum 4:3.

Anschließend kannte der Jubel beim Hagener SV keine Grenzen mehr und die Fußballerinnen schalteten schnell in den Partymodus um. Besonders groß war der Jubel als Spielführerin Jasmin Krützmann den Pokal aus den Händen von Staffelleiter Norbert Fuest entgegennahm.

Spielinfo

0:1 (30.) Pauline Niermeier
1:1 (42.) Sina Franke
1:2 (67.) Caroline Schulze
2:2 (78.) Sina Franke

Im Elfmeterschießen trafen für den Hagener SV:
Anna Worpenberg, Lena Witte, Sina Franke und Aline Czogalla

Gelbe Karte: Julia Röwer (BSV Holzhausen)

Schiedsrichterin: Silke Lüken

Zuschauer: 300

Fotos: Sebastian Ehrenbrink

  • 1130558_2
  • 1130560_2
  • 1130565_3
  • 1130567_2
  • 1130572_2
  • 1130576_2
  • 1130579_3
  • 1130580_2
  • 1130583_2
  • 1130584_2
  • 1130585_3
  • 1130586_2
  • 1130587_2
  • 1130590_3
  • 1130593_3
  • 1130595_3
  • 1130600_2
  • 1130602_2

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.
Ok