• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Judo

Anfang der 1980er Jahre gründete sich die Judo-Abteilung des Hagener SV und etablierte sich schnell zu einer der mitgliederstärksten Gruppen des Vereins. Judo ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ bzw. „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist und Anfang des 20. Jahrhunderts begründet wurde.

Hagener Judokas erreichen 1. Platz in Alfhausen

 

Von Laura Hestermeyer

Bereits zum 25. Mal hat am Samstag vor Pfingsten ein Anfängerturnier der U12/U15 in Alfhausen stattgefunden. Auch in diesem Jahr gingen sechs junge Hagener Judokas, zum Teil zum ersten Mal in Ihrer Judokarriere, an den Start. Alle haben eine tolle Leistung gezeigt und somit den ein oder anderen Kampf für sich entscheiden können.

Luis Bensmann, André-Patric Hettlich und Marcel Kölling erkämpften sich  jeweils den 1. Platz, während Melina Witte und Justus Imhorst beide den 2. Platz, sowie Ben Borgelt den 4. Platz erreichten. Auch in diesem Jahr konnten sich die Hagener Judokas über einen Pokal freuen, denn die guten Ergebnisse unserer Jungs sorgten dafür, dass sie sich in der männlichen Jugend den 1. Platz in der Gesamtwertung holten!

Der Wanderpokal ging wie bereits in den Vorjahren an Blau-Weiß Hollage.

Am Ende gab der Turnierleiter Yoshifumi Takahashi bekannt, dass das Turnier dieses Mal nach 25 Jahren das letzte unter seiner Leitung war. Wir hoffen genauso wie er, dass sich ein Team als Nachfolger findet, sodass wir auch im nächsten Jahr wieder mit einigen Judokas zum Anfängerturnier fahren können.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.
Ok