• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Save the Date! HSV goes sports am 6. Juni 2020

Der Hagener Sportverein veranstaltet anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums am 6. Juni 2020 einen HSV-goes-sports-Tag mit zahlreichen Mitmachaktionen. So präsentieren sich nicht nur die Fachabteilungen, sondern es sind auch viele Überraschungen geplant. Gegen Abend steigt eine Open-Air-Party.

Franz siegt und siegt und siegt und siegt!

Von Hermann Hülsmann

21. Mai 2019 – 16.15 Uhr Supercup der Boule-Abteilung.
Dafür hatten sich die beiden Erstplatzierten aus den drei Wettbewerben (Pokal, Meisterschaft, Jahresbester) im Jahr 2018 qualifiziert.

Die folgenden Aussagen zeigen, dass - trotz der schlechten Witterungsbedingungen - die Stimmung gut war. „Schon im ersten Spiel kommt Dramatik auf.“ „Herr Schiedsrichter, Sie sind immer schön auf Ballhöhe.“ „Da geht auch keiner mit dem Buddel rum.“ „Wenn er einen haben will, soll er sich einen holen.“ „Hohes Niveau ist das hier.“ „Super, Faeq.“ Trotz dieser Anerkennung konnte Faeq Mehrpoor sich bei ganz engen Spielen (6:7, 7:7) nicht gegen Bernhard Ehrenbrink und Appu Elixmann durchsetzen.

In der anderen Gruppe dominierte Ewald Kasselmann das Geschehen. Er siegte souverän gegen Charly Frauenheim (13:3) und gegen Franz Fark (11:7).

Neue Trainingsanzüge für die C-Fußballerinnen der JSG Hagen/ Niedermark

 

Von Dietmar Michalski

Dank der großzügigen Unterstützung der Gartengestaltung Axel Wilhelm aus Hagen konnten die C-Fußballmädchen der Jugendspielgemeinschaft Hagen/Niedermark mit hochwertigen Trainingsanzügen ausgestattet werden. Die Mädchen freuen sich über ihr neues schickes Outfit und bedankten sich bei der Übergabe der Anzüge beim Sponsor Axel Wilhelm.

Offensiv 2018/19 Ausgabe 14

Für die 1.-Herren-Fußballer des Hagener SV steht am Sonntag die letzte Partie der Saison auf dem Programm. Um 15 Uhr empfängt der Tabellendritte den Zehntplatzierten TSV Riemsloh. „Ein letzter Spieltag bedeutet auch immer, die abgelaufene Saison Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die kommende Spielzeit zu geben. Ich denke, wir können mit der Platzierung gut leben, auch wenn gerade zum Winter hin sogar noch etwas mehr möglich gewesen wäre“, schreibt HSV-Trainer Benni Deuper in der neuen Ausgabe der Stadionzeitung „Offensiv!“, die hier bereits als PDF zum Download bereit steht und am Sonntag in gedruckter Form am Platz ausliegen wird.

Während für unsere vier Herren-Teams die Spielzeit am Wochenende endet, steht für die Damen der Saisonhöhepunkt noch bevor: Am Dienstag (4. Juni, 19 Uhr) geht es im „Finale daheim“ gegen den BSV Holzhausen um den Gewinn des Kreispokals.   

Getränke Obermeyer spendet Trikotsatz für U9-F2 der JSG Niedermark/Hagen

 

Von Uwe Sprehe

Dank einer großzügigen Spende von Getränke Obermeyer (Inhaber Karsten Obermeyer) kann die neu formierte junge Mannschaft sich voller Stolz im neuen Outfit präsentieren. Die Kids und ihre neuen Betreuer bedankten sich mit einem Blumenstrauß bei Karsten Obermeyer für die großzügige Spende. Jetzt kann es endlich auf Torejagd gehen.

Restaurant „Zum Forellental“ stattet 2. Herren mit neuen Trainingsanzügen aus

 

Von Eric Wöhrmann

Gut Ding will bekanntlich Weile haben! So vermeldet die 2. Herren zwar etwas verspätet, aber nicht minder mit Dank und Stolz, dass das Restaurant „Zum Forellental“ um den Inhaber Carsten Dierker die 25 Mann starke Mannschaft bereits zu Weihnachten mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet hat.

Nach diversen Jahren ohne einheitliches Auftreten der Zweiten vor Heim- oder vor Allem Auswärtsspielen kann sich das Team nun ohne ein schlechtes Gewissen im ganzen Landkreis zeigen. Das Sponsoring wurde im Rahmen der Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2018 im Restaurant an den Forellenteichen am Hagener Ortsrand mit einem feinen Buffet und einem gebührenden Danke-Lied auf dem Saal besiegelt. Auch im Rahmen der Winter-Vorbereitung wurde das Familienlokal auf einem Grünkohlgang am 9. Februar 2019 angesteuert. Denn nicht nur das vielseitige Essensangebot durch wechselnde Menüs, sondern auch das durchweg freundliche Personal, das schöne Ambiente in den unterschiedlichen Räumen und die Kegelbahn laden nach einem mehr oder weniger langen Spaziergang in das Forellental zum Verweilen ein.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.