• Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Volleyball

Die Volleyballer  des Hagener SV baggern und pritschen bereits seit Mitte der 1970er Jahre. Die Mannschaftssportart Volleyball kommt ursprünglich aus den USA und ist ein Rückschlagspiel, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, den Volleyball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt.

3 Punkte für Hagener Volleyball Damen

 

Von Annika Holkenbrink

Am Samstag, den 11.03 war die 1. Damen des Hagener SV zu Gast in Glandorf.
Voller Elan und hoch konzentriert starteten die Hagener Spielerinnen in das wichtige Spiel, um dem Klassenerhalt ein Stück näher zu kommen.

2. Volleyball-Damen mit Doppelsieg

 

Am letzten Wochenende waren mit dem TV Georgsmarienhütte III und Bad Laer VII der Tabellenerste und Zweite der Kreisklasse Osnabrück Süd bei den Hagener Volleyball-Damen zu Gast. Beide Spiele waren nichts für schwache Nerven und boten tollen Volleyballsport mit teilweise hart umkämpften, langen Ballwechseln.

Volleyball-Damen: ANFANG SCHWACH, ENDE STARK

 

 

Von Jenny Pommer

Am vergangenen Samstag hatten die ersten Volleyball-Damen ein doppeltes Heimspiel gegen den TV Georgsmarienhütte und den SC Glandorf. Hierbei erlebten sowohl die Spielerinnen, als auch die Zuschauer ein Wechselbad der Gefühle.

Diese Seite benutzt einen Session Cookie, der keine personenbezogenen Daten speichert.
Ok